Colzani Ingranaggi Srl

Das Unternehmen

Das Unternehmen

Die Fa. Colzani Ingranaggi srl wurde im Jahr 1989 von Herrn Antonio Colzani und Frau Candida Toscano gegründet, es war ein Kleinunternehmen, das sich mit der Verzahnungsbearbeitung und –Schleifarbeit von Klein- und Mittelgetrieben beschäftigtet. Das Betriebsmanagement wurde zusammen mit dem Sohn, Marco und der Tochter Ornella, geführt und die anstehende Notwendigkeit, sich an die Marktanforderungen anzupassen, hat das Unternehmen dazu veranlasst, einen zielgerichteten Entwicklungsweg einzuschlagen: kontinuierliche Erweiterung des Maschinenparks, der Werkzeuge und der Steuerungs-, bzw. Messtechnik sowie eine unvermeidbare Erweiterung des Werkstätten gezielten Fläche und die kontinuierliche Beschäftigung von hochqualifiziertem Personal.

Heute besteht die Fa. Colzani Ingranaggi srl aus drei Produktionsstandörtern, 50 Mitarbeitern und insgesamt 6000 m2 Flächen. Die Tätigkeiten sind wie folgt aufgeteilt:

  • Der Hauptsitz mit der Dreh- und Verzahnungsabteilung
  • Schleifsabteilung
  • Klimatisierte Anlage für die Messtechnik

ZUR SOFORTIGEN UND UNVERBINDLICHEN
ANGEBOTANFORDERUNG

Produktionsumfang

Das Unternehmen bietet sich nun als Full-Cycle-Unternehmen an, das einen umfassenden Service bereitstellt:

  • Untersuchung und Lösung der kritischen Punkte
  • Komplette Lieferung von Getriebekomponenten, unter übergreifenden Betrachtung vom gesamten Produktionszyklus
  • Verzahnen und Finishing, bzw. Lohnschleifarbeit
Produktionsumfang
  • Zylinder- und Kegelgetriebe bis 3000mm Außen-DM
  • Geschliffene Zahnräder bis 4000 mm Außen-DM.
  • Geschliffene Innenzahnräder bis DM 2600 mm
  • Ritzel und Wellen bis Mod. 48
  • Gewölbte Verlängerungen und Verbindungen
  • Madenschrauben mit geschliffenen Gewinden
  • Keilwellen bis lg= 6000Zahnstangen bis Mod.25
  • Geschliffene Zahnstangen bis Mod.10
  • MAAG-Verzahnung bis Ø 2200 mm
  • Bearbeitungen
Industriebranchen

Industriebranchen unserer Kunden:

  • Blechbearbeitung
  • Blechzuschnitt
  • Kraftübertragungsanlagen
  • Eisenbahnindustrie
  • Getriebeneinheiten
  • Richtmaschine
  • Industrieanlagen
  • Petrochemische Anlagen
  • Schleifmaschinen
  • Walzanlagen
  • Pressenanlage für Zuckerproduktion
  • Scherenschnitt
  • Papieranlagen
  • Schmiedanlagen
  • Kräne
  • Erdbaumaschinen
  • Bohranlagen
  • Kunststoffspritzen
  • Mechanische Pumpen
  • Pressen
  • Verpackungsanlagen
  • Windkraftanlagen
Zertifizierung

Zur Gewährleistung der Einhaltung der offiziellen Qualitäts- und Funktionsanforderungen unserer Produkte, sind die folgenden Themen Bestandteile unserer Vorgehensweise:

  • Zertifizierte und ausgewählte Lieferanten
  • Technische Dokumentation bei jeder Phase des Produktionsprozesses
  • Messung der Profile, Raster und Schrauben inkl. Prüfnachweis durch dem Evolventen Messgerät GLEASON GG3000
  • Prüfungen nach dem Schleifen durch eindringende Flüssigkeiten, bzw. Magnetflux zur Gewährleistung der Rissenfreiheit
  • Prüfungen nach dem Schleifen durch die Barkhausen-Methode zur Gewährleistung der Freiheit von Schleifbrandbereiche
  • Zertifizierung ISO 9001:2015
Technische Unterstützung

Dank der langjährigen und nachgewiesenen Erfahrung unserer Mitarbeiter und durch bestimmte Softwares, kann unsere Fachabteilung einen wertvollen Beitrag zur Lösung von Problemen leisten, die mit dem Design, bzw. Konstruktion und der Optimierung des Projekts selbst zusammenhängen, und das alles gegen die Qualität und die Kosten der verschiedenen möglichen Lösungen.

Diese Vorgehensweise betrachten immer sowohl die Qualität und die mit den Aufwänden verbundenen, bzw. davon entstehenden Kosten der unterschiedlichen möglichen Lösungsvorschläge mit.

Darüber hinaus sind die Mitarbeiter hochqualifiziert, was die Erfassung der dimensionalen, geometrischen und mechanischen Eigenschaften der Teile, die Herstellung von Konstruktionszeichnungen für die verschiedenen Getriebetypen, die Analyse von Fehlfunktionen und Ausfällen anbetrifft.

Technologie

Zertifizierungen